Informationen

Geschwisterliebe: Diese beiden Katzenbabys können nicht ohne einander


Die beiden klitzekleinen Katzenbabys in dem Video heißen Prima und Nova und sind Schwestern. Sie werden gerade von Pflegemama Melinda Blain in den USA aufgepäppelt. Die Minimiezis konnten leider beide nicht von ihrer Katzenmutter versorgt werden - aber zum Glück haben sie einander zum Kuscheln und Liebhaben.

Melinda Blain ist als Katzenpflegemama auf neugeborene Katzenbabys spezialisiert. Als sie erfuhr, dass die Katzenmama von Prima und Nova mit der Größe ihres Wurfs überfordert war und sich um die beiden kleinsten und schwächsten Babys nicht kümmern konnte, sprang sie sofort ein.

Im Brutkasten haben die Geschwisterchen es schön mollig warm und zwischendurch gibt es immer wieder das Fläschchen. Und wenn Pflegemama Melinda gerade keine Zeit zum Schmusen hat, schmiegen sich die kleine Glückskatze Nova und ihre Schwester, die rotgetigerte Prima, einfach gaaanz eng aneinander.

So schön kann Geschwisterliebe sein. Und ganz bestimmt wird sich ein lieber Mensch finden, der die beiden Schnuffelschnuten zusammen adoptiert, sobald sie alt genug dafür sind.

Knuddelige Kandidaten: Die süßesten Katzengeschwister