Kurz

Habe ich heute wieder Schwein gehabt


Schwein gehabt! Ohne Zweifel eine der bekanntesten Redensarten der deutschen Sprache. Die Suche nach dem Ursprung einer in vielen Alltagssituationen fest verwurzelten Redewendung führt zurück ins Mittelalter. Bild: Shutterstock / Dmitry Kalinovsky

Schwein gehabt!

Es gibt Redensarten, die bedürfen aufgrund ihres häufigen Vorkommens und ihrer langen Historie kaum eine Erklärung. Wahrscheinlich wissen in Deutschland nur die Schweine selber nicht, was diese Redensart bedeutet: Glück gehabt! Die Wurzeln dieses Ausspruches sind zwar nicht eindeutig geklärt, es wird jedoch vermutet, dass sie im Mittelalter liegen.

Eine Redensart aus dem sportlichen Mittelalter

Wurden im Mittelalter die Schwerter ausnahmsweise Mal beiseitegelegt, weil man Lust und Laune hatte, sich sportlich zu duellieren, gab es für den Schlechtesten des jeweiligen Wettkampfes häufig ein Schwein als Trostpreis. Auf der einen Seite wurde der Verlierer dadurch verspottet, hatte jedoch auf der anderen Seite auch ein Wertobjekt erhalten, denn als das galten die Ringelschwänze schon damals. Er hatte also noch mal Glück, oder besser Schwein gehabt!

0 Kommentare Login zum Kommentieren

Video: Schwein gehabt: Umweltlotterie unterstützt Schweine im Schweriner Zoo (September 2020).