Informationen

Lustige Youtube-Doku: Faultiere bekommen ihr Fett weg


Haben die Faultiere diesen Spott verdient? Der passionierte Märchenerzähler und Tierfreund mit dem Pseudonym "zefrank1" nimmt in seinem neuesten Youtube-Video die knuffigen Säugetiere mit den langen Klauen aufs Korn. Ein wenig gemein sind die "wahren" Fakten über das Faultier schon - aber auch überaus lustig. Lustige Youtube-Doku: Faultiere bekommen ihr Fett weg - Foto: Shutterstock / Vilainecrevette

Innerhalb kürzester Zeit schaffte es der selbsternannte Dokumentarfilmer "zefrank1" auf dem Video-Portal Youtube zu einer echten Comedy-Größe. "Wahre Fakten über das Ameisenigel-Baby", so das humorvolle, pseudodokumentarische Erstlingswerk, indem das putzig und skurril aussehende Säugetier sein Fett wegbekommen hat. Als Nächstes machte er sich über die nicht weniger merkwürdigen Anglerfische her. In einem neuen Video der "Wahre Fakten"-Reihe wird sich nun über die Faultiere lustig gemacht - warum auch nicht, schließlich bieten die gemächlichen Säuger jede Menge Angriffspunkte.

Eigentlich müssten Faultiere mit ihren scharfen Krallen demnach ja die gefährlichsten Raubtiere der Welt sein - allerdings nur dann, wenn sich die Welt wesentlich langsamer drehen würde. Denn die pelzigen Geschöpfe schaffen es nicht einmal, einen Meter in der Minute zurückzulegen. Laut "zefrank1" seien die Faultiere außerdem mit dem Nasenbär und dem Gürteltier verwandt. Die Wissenschaft sei sich hier nicht ganz einig, wie diese Verwandtschaft zustande kam, man gehe jedoch von einer heißen Nacht mit einem Elefanten und einer Klapperschlange aus.

Die präsentierten Fakten stimmen natürlich nicht, "zefrank1" spielt auch diesmal gekonnt mit Klischees. Gepaart mit seinem bierernsten Erzählstil bringt er den Zuschauer auch diesmal zum Lachen. Man darf gespannt sein, welche Tierart als nächste "dokumentiert" wird.

0 Kommentare Login zum Kommentieren

Video: PAPAGEI oder KAKADU, das ist hier die Frage! BUNTE VÖGEL in NORBERTS WELT. Zoo Zajac (September 2020).