Informationen

Apps for Apes: Orang-Utans lieben iPads


Affen? Apple! Der Zoo von Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin hat seinen Orang-Utans zahlreiche iPads zur Verfügung gestellt. Und siehe da: In puncto Begeisterung für die modernen Tablett-PCs unterscheiden sich Menschen und Affen kaum! Orang-Utan: Begeisterter Apple-Fan - Bild: Shutterstock / Kitch Bain

Viermal die Woche ist iPad-Session im Orang-Utan Gehege des Zoos von Milwaukee. Unter dem Motto "Apps for Apes" dürfen sich die Primaten an den Tablett-PCs ausprobieren. Schnell hatten die Affen den Dreh mit den Touchscreens raus. Mit Begeisterung scrollen unsere engsten Verwandten über die glatte Oberfläche, erkunden die Bildervielfalt und haben sich insbesondere an Videos einen Wolf gefressen. Die Orang-Utans lieben vor allem Tierfilme, die ihnen von den Zoomitarbeitern vorgeführt werden.

Affen lieben iPads: Es begann mit einem Aprilscherz

Die Idee für die Aktion stammte von einem der Mitarbeiter des Zoos. Als dieser in einer englischen Zeitung, die sich einen Aprilscherz erlaubte, das Foto von einem Gorilla entdeckte, der mit einem Tablett-PC spielte, nahm er sogleich seinen eigenen Rechner mit zu den tierischen Freunden. Inzwischen hat der Tierpark zur Spende alter iPads aufgerufen, denn die Orang Utans können gar nicht genug von den Geräten bekommen.

0 Kommentare Login zum Kommentieren

Video: Apps für Affen: Orang-Utans lernen am iPad (September 2020).