Artikel

Schildkröte bekommt neue Schwimmflossen


Ein fieser Hai hat eine wehrlose Schildkröte attackiert und die vorderen Schwimmflossen verstümmelt. Dank Prothesen aus Plastik erlangte die Schildkröte jetzt ihrer volle Schwimmfähigkeit zurück.

Ein Fischer hat das auf den Namen Yu getaufte Tier bereits vor fünf Jahren aus dem Meer gezogen und dann dem Zoo übergeben. Das 80 Zentimeter und fast 100 Kilogramm schwere Tier konnte ohne seine Vorderflossen nur halb so schnell schwimmen wie die Artgenossen. Mit den Prothesen, die der Zoo extra entwickelte, kann das 25-jährige Schildkrötenweibchen wieder ganz normal durch das Wasser gleiten.

0 Kommentare Login zum Kommentieren