Informationen

Wie süß: Ein Ameisenbärchen macht erste Gehversuche


Dieser kleine Ameisenbär muss noch viel lernen, und so wie es aussieht, steht als erstes das Laufen auf seinem Zettel. Das fällt ihm aber noch ganz schön schwer, und er kann von Glück sagen, dass seine Mama ihn geduldig weiter mit sich herum trägt, bis er endlich richtig sicher auf den Beinen ist.

Mit ihrer langen Nase sehen junge Ameisenbären nicht nur zuckersüß aus, sie benehmen sich auch zum knuddeln und bezaubern mit ihrer tapsigen Art - fast so wie dieser herzerweichende Galopp eines kleinen Wombats. Nach ihrer Geburt reiten dir Jungtiere übrigens so lange auf dem Rücken ihrer Mutter, bis sie selber laufen können. Auch das sieht manchmal gar nicht so einfach aus, ist aber sehr bequem. Zwischendurch wagen die Kuschelbären dann mal einen kleinen eigenen Gehversuch. Und falls es doch noch nicht klappt, steigen sie einfach wieder auf.

Tierbabys: Die möchte man stehlen