Kurz

Flauschkatze Smoothie lernt Kätzchen Milkshake kennen


Die flauschige Highlander-Katze Smoothie bekommt in dem Video Gesellschaft. Das ebenso plüschige Katzenbaby Milkshake zieht ein. Damit die beiden Britisch-Langhaar-Samtpfoten Freunde werden, haben ihre Besitzer ihnen viel Zeit gelassen und die Begegnung Schritt für Schritt vorbereitet.

Am Anfang waren Smoothie und Milkshake noch räumlich voneinander getrennt und konnten sich nur durch den Türspalt beschnuppern. Damit die Fellnasen den Geruch der anderen Katze als positiv wahrnehmen, wurden sie in der Nähe der Tür gefüttert, die sie voneinander trennte. Später konnten sie sich riechen und sehen, aber nicht berühren, weil sie durch ein Gitter getrennt waren.

Das war auch gut so, denn Smoothie reagierte zu Beginn noch mit einem empörten Fauchen auf den Familienzuwachs. Aber nach und nach gewöhnten sich die Miezis aneinander und überwanden ihre Vorsicht voreinander. Inzwischen dulden sie die Gegenwart des anderen nicht nur, sondern putzen sich gegenseitig, kuscheln und spielen zusammen. Was für eine schöne Katzenfreundschaft!

Wie Katzen Freunde werden: Tipps für Mehrkatzenhaushalt

Im Grunde sind Katzen und Menschen gar nicht so verschieden, wie es auf den ersten Blick erscheint…